15. Dezember 2011

in der weihnachtsbäckerei

hallo ihr lieben,
herzlich willkommen zum 15. türchen von alex' bloggeradventskalender! ich möchte euch heute ein sehr sehr leckeres plätzchenrezept zeigen - spitzbuben. ich habe sie am wochenende gebacken und finde sie sooo lecker!


alles was ihr dazu braucht:
250g butter, 125g puderzucker, 2tl vanillezucker, 1 prise salz, 1 eiweiß, 350 g mehl und circa 200g gelee (ich habe kirsch genommen)

zuerst verrührt ihr die butter in einer schüssel solange, bis sie weich ist. nun gebt ihr den vanillezucker, das salz und das eiweiß hinzu und rührt das ganze erneut. wenn ihr das mehl dazugetan habt knetet ihr das ganze zu einem teig und stellt diesen eine stunde zugedeckt in den kühlschrank. wenn ihr ihn herausgenommen habt lasst ihr ihn am besten noch eine halbe stunde zugedeckt stehen. jetzt ist es an der zeit, den teig 2mm dick auszurollen und die plätzchen auszustechen. ich habe eine runde form genommen und bei jedem zweiten habe ich ein herz ausgestochen, natürlich könnt ihr auch sterne oder sonstiges wählen!



nun kommen die plätzchen bei 200° für 10-15min in den ofen. wenn sie abgekühlt sind könnt ihr immer eine seite mit der von euch gewählten marmelade bestreichen. 



zum schluss kommt noch puderzucker drüber - und fertig sind die spitzbuben! :)


ich hoffe ihr habt euch über das rezept gefreut und probiert es vielleicht auch mal aus :)
das nächste türchen findet ihr dann morgen bei caro!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hmmmm, LECKER! Danke für das Rezept!
Nana T.

it-girl hat gesagt…

Danke!

Limasim hat gesagt…

die sehen ja mega lecker aus <3

Jackie hat gesagt…

du meinst doch anstatt den puderzucker, den vanillezucker zuegebn oder???

Isa hat gesagt…

aii wie lecker die aussehen. :D