19. November 2011

diy - kalender

hallo ihr lieben,
ich bin fertig mit dem selbstgemachten adventskalender für meinen freund. jedenfalls fast, da ich noch auf die sticker mit den zahlen warte, welche dann noch auf die papieranhänger geklebt werden. diese müssten montag bereits da sein :) die idee mit dem ast habe ich von einer anderen bloggerin, sie hat mir so gut gefallen, dass ich mich auch dafür entschieden habe! gefüllt habe ich die tütchen mit süßigkeiten und anderen kleinen dingen :)
was ihr dazu braucht:
butterbrotpapier-tüten
geschenkbänder
papieranhänger
sticker mit zahlen
durchsichtigen nylonfaden
einen ast aus dem wald
zur dekoration:
weihnachtskugeln
goldenes band für die schleifen


mir gefällt er wirklich gut! wie findet ihr ihn? hoffentlich freut sich mein liebster drüber :)
xoxo

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Ich find ihn richtig toll gewroden :) Habe meinem Freund auhc einen gemacht, da die Geschenke aber ein bisschen größer sind, hab ich sie nur verpackt und nummeriert :)

SanJess hat gesagt…

Total süß =). Selbstgemachte Adventskalender sind halt immernoch die Besten =D!
LG

Yvi3009 hat gesagt…

Dir gefällt er wirklich gut ? Er ist WUNDERSCHÖN geworden !!! Ich liebe selbstgebastelte Adventskalender.... da sieht man dann mal, wie wichtig, wie lieb man diesen Menschen hat. Ich habe mir dieses Jahr nur für mich selbst welche gekauft, verschenken tue ich dies Jahr keinen, is mir nicht nach :-/.

Dir einen schönen ersten Advent und viel Freude beim verschenken des Kalenders :)

LG
Yvi

Instinctive hat gesagt…

Der ist super schön! Normalerweise bastle ich auch jedes Jahr für jemanden einen. Macht Spaß, bringt einen selbst in Weihnachtsstimmung und der Beschenkte freut sich 24 Tage lang ;)
Dieses Jahr habe ich leider keinen gebastelt.
Nächstes Jahr wieder ;)
Ich wünsch' dir ein schönes WE!

OneMoment hat gesagt…

SUPER HÜBSCH!